E-Rezept: Eine junge Frau sitzt zu Hause auf dem Sofa und schaut auf ihr Handy.
iStock / contrastwerkstatt
Symbolbild

Das E-Rezept wird kommen. Voraussichtlich können Sie ab 2021 Ihre ärztliche Verordnung in digitaler Form bei uns einlösen. Wenn es soweit ist, sparen Sie Zeit und Wege und müssen trotzdem nicht auf Ihre gewohnte Beratungskompetenz verzichten. Wer möchte, kann auch beim Papierrezept bleiben.

E-Rezept ist die Kurzform von „elektronisches Rezept“. Das bedeutet: Ärztliche Verordnungen werden in digitaler Form übermittelt statt auf Papier. In 13 Ländern gibt es das E-Rezept bereits, unter anderem in Großbritannien, den Niederlanden, Schweden und der Schweiz.

So funktioniert das E-Rezept

Der Arzt stellt Ihnen am Computer die Medikamentenverschreibung aus, Sie erhalten es auf Ihr Smartphone und leiten sie an uns weiter, natürlich alles datenschutzkonform. Und wenn Sie möchten, liefern wir Ihnen die bestellten Präparate auch direkt nach Hause. Wie das Ganze konkret funktioniert, steht noch nicht fest. Dafür laufen bis Juni 2020 verschiedene Modellprojekte. Daraus werden dann erste Spezifikationen erstellt, in denen genau geregelt wird, wie ein digitales Rezept für Kassen- und Privatpatienten aussieht, wie es eingelöst wird und wie der Datenschutz geregelt sein wird.

Die Vorteile des E-Rezepts

Die digitale Verordnung hat für Sie Vorteile: Ein Rezept einzulösen wird deutlich einfacher. Sie sind nämlich unabhängig von Ort und Zeit. Sie können uns das Rezept von Zuhause, aus dem Bus, von der Arbeit oder aus dem Theater senden, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Und wenn Sie zum Beispiel die Videosprechstunde nutzen, müssen Sie für ein (Folge-)Rezept nicht mehr in die Praxis. Weitere Vorteile:

  • Schnellere Bearbeitung
  • Beratungskompetenz der Vor-Ort-Apotheke – auch bei Auslieferung
  • Sicherheit: Besserer Blick auf Wechselwirkungen von Medikamenten
  • Übertragungsfehler minimieren: Rezept ist immer lesbar, keine schlechte Druckqualität, keine unleserliche Handschrift, keine Überlagerungen von Stempel, Druck, Vorlage

Warum wir als Apotheke vor Ort der richtige Ansprechpartner fürs E-Rezept sind

Wir stehen für Service, Beratung, Expertise und ein Miteinander. Lösen Sie das E-Rezept rechtzeitig bei uns ein, erhalten Sie Ihre Medikamente noch am selben Tag – von unserem hauseigenen Lieferservice, richtig temperiert und mit dem notwendigen Know-how. Denn wir bringen Ihnen die Arzneien persönlich. Dadurch können Sie sicher sein, dass wir Sie auch an der Haustür auf hohem pharmazeutischem Niveau beraten und dass Sie eine unverwechselbare Qualität der Lieferung erfahren. Vertrauen Sie also auch weiterhin auf unsere Kompetenz, wenn es um Ihre Gesundheit geht.

E-Rezept heißt nicht Online-Rezept

Die künftige Verordnungsform heißt zwar elektronisches oder auch digitales Rezept. Aber Sie können es überall einlösen – auch bei uns. Denn Sie haben die Wahlfreiheit.

Sichere Daten

Es geht um Ihre Daten. Und es wird alles dafür getan, dass diese so sicher wie möglich sind. Auch dazu sind die Pilotprojekte da. Wir als Apotheke müssen uns zum Beispiel bis Ende September 2020 an die sogenannte Telematikinfrastruktur (TI) anschließen. Das ist sozusagen das sichere Netz im Gesundheitswesen und eine wichtige Voraussetzung fürs E-Rezept.

Smartphone kein Muss

Sie können wählen, ob Sie das E-Rezept nutzen möchten oder weiterhin das Papierrezept. So oder so: Wir sind in jedem Fall der richtige Ansprechpartner für Ihre Gesundheit.

Michael Glock,

Ihr Apotheker

Aktions-Angebote

36% gespart

MACROGOL-ratiopharm

Balance Plv.z.H.e.L.z.Einn. 1)

Anwendungsgebiete: Chronische Verstopfung.

PZN 6553094

statt 8,59 2)

10 ST

5,48€

Jetzt bestellen
33% gespart

VIGANTOL

1.000 I.E. Vitamin D3 Tabletten 1)

Zur Vorbeugung gegen Rachitis, Osteomalazie & bei Vitamin-D-Mangel sowie Osteoporose.

PZN 13155684

statt 8,98 2)

100 ST

5,98€

Jetzt bestellen
21% gespart

OLIVENÖL

INTENSIVCREME

Mit Retinol und Vitamin E. Reichhaltige Aufbaupflege für trockene und sehr trockene Haut.

PZN 788815

statt 16,50 3)

50 ML (25,96€ pro 100ML)

12,98€

Jetzt bestellen
35% gespart

KYTTA

Schmerzsalbe 1)

Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrose degenerativen Ursprungs.

PZN 10832842

statt 9,97 2)

50 G (12,96€ pro 100G)

6,48€

Jetzt bestellen
31% gespart

NARATRIPTAN-ratiopharm

bei Migräne Filmtabletten 1)

Zur akuten Behandlung der Kopfschmerzphasen von Migräneanfallen bei Erwachsenen zwischen 18 und 65 Jahren, nach der Erstdiagnose durch einen Arzt.

PZN 9321616

statt 7,97 2)

2 ST

5,48€

Jetzt bestellen
35% gespart

IBU-LYSINHEXAL

Filmtabletten 1)

Symptomatische Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen, Regelschmerzen, Zahnschmerzen sowie Fieber u. Schmerzen bei Erkältung.

PZN 7532243

statt 9,97 2)

20 ST

6,48€

Jetzt bestellen
31% gespart

NASENDUO

Nasenspray 1)

Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen und zur unterstützenden Behandlung der Heilung von Haut- und Schleimhautschäden.

PZN 12521543

statt 6,50 2)

10 ML (44,80€ pro 100ML)

4,48€

Jetzt bestellen
32% gespart

ASS-ratiopharm

100 mg TAH Tabletten 1)

Zur Gerinnungshemmung bei Erkrankungen der Herzkranzgefäße, insbesondere bei akutem Herzinfarkt.Zur Vorbeugung eines erneuten Herzinfarktes. Nach gefäßchirurgischen Operationen. Zur Vorbeugung von Hirninfarkten.

PZN 1343682

statt 4,39 2)

100 ST

2,98€

Jetzt bestellen
33% gespart

BEPANTHEN

Wund- und Heilsalbe 1)

Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- Schleimhautschädigungen.

PZN 1580241

statt 5,97 2)

20 G (19,90€ pro 100G)

3,98€

Jetzt bestellen
30% gespart

WICK

ZzzQuil Gute Nacht

Einschlafhilfe mit Melatonin*, Lavendel, Baldrian, Kamille & Vitamin B6, ZzzQuil Gute Nacht 30 innovative Weichgummis, ohne Gluten & Laktose.

PZN 16894637

statt 14,99 3)

30 ST

10,48€

Jetzt bestellen
33% gespart

NISITA

Nasensalbe

Bei trockener Nasenschleimhaut.

PZN 1287794

statt 5,97 3)

10 G (39,80€ pro 100G)

3,98€

Jetzt bestellen
33% gespart

ACC

akut 600 Brausetabletten 1)

Zum erleichterten Abhusten bei Atemwegserkrankungen mit zähem Schleim.

PZN 6197481

statt 9,67 2)

10 ST

6,48€

Jetzt bestellen
33% gespart

BUSCOPAN

plus Filmtabletten 1)

Buscopan plus hilft bei krampfartigen Schmerzen und gegen Regelschmerzen.

PZN 2483617

statt 12,58 2)

20 ST

8,48€

Jetzt bestellen
30% gespart

PERENTEROL

forte 250 mg Kapseln 1)

Zur Behandlung akuter Durchfallerkrankungen, von Reisedurchfällen und bei länger bestehenden Formen der Akne.

PZN 4796869

statt 14,96 2)

20 ST

10,48€

Jetzt bestellen
36% gespart

TALCID

Kautabletten 1)

Zur symptomatischen Behandlung von Erkrankungen, bei denen die Magensäure gebunden werden soll.

PZN 2530481

statt 6,97 2)

20 ST

4,48€

Jetzt bestellen
33% gespart

REPARIL-Gel

N Madaus 1)

Zur äußerlichen, kurzzeitigen symptomatischen Behandlung von leichten Schmerzen nach akuten stumpfen Traumen.

PZN 11548327

statt 14,80 2)

100 G (9,98€ pro 100G)

9,98€

Jetzt bestellen
35% gespart

THOMAPYRIN

TENSION DUO 400 mg/100 mg Filmtabletten 1)

Zur Anwendung bei akut auftretenden mäßig starken Schmerzen.

PZN 15420191

statt 9,97 2)

18 ST

6,48€

Jetzt bestellen
16% gespart

MOSQUITO

Läuse 2in1 Fluid

Der neue Wirkstoff Prosil wirkt ohne Pestizide, Mineralöle, Silikone und Parabene und ist somit Stark gegen Läuse – sanft zu Kind und Umwelt.

PZN 16362998

statt 18,95 3)

100 ML (15,98€ pro 100ML)

15,98€

Jetzt bestellen
31% gespart

SALBEITEE

Bombastus

Salbeitee lose. Wirkt sich positiv auf die Funktion des Magens aus und lindert Beschwerden der Schleimhäute im Mund- und Rachenbereich.

PZN 12555588

statt 4,35 3)

60 G (4,97€ pro 100G)

2,98€

Jetzt bestellen
33% gespart

DICLO-RATIOPHARM

Schmerzgel 1)

Bei Schwellungen, Schmerzen und Entzündungen.

PZN 4704206

statt 13,49 2)

100 G (8,98€ pro 100G)

8,98€

Jetzt bestellen

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Dann teilen Sie ihn doch mit anderen.

Das könnte Sie auch interessieren

Flora-Apotheke

Kontakt

Tel.: 06035/9684457

Fax: 06035/9684458


E-Mail: info@flora-florstadt.de

Internet: https://www.flora-florstadt.de/

Flora-Apotheke

Messeplatz 7

61197 Florstadt

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 bis 19:00 Uhr


Samstag
08:30 bis 13:00 Uhr


10 %

Ihr exklusiver Rabatt

Einfach diese Abbildung auf Ihrem Smartphone vorzeigen oder hier downloaden und 10 % Rabatt auf einen Artikel ab einem Einkauf ab 10,- € bekommen. Gilt nicht für das verschreibungspflichtige Sortiment.

Aktionsartikel, Doppelrabattierungen und Rezeptzuzahlungen sind leider ausgenommen.

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

powered by apovena.de