Sport mit Maske: Junger Mann mit Mund-Nasen-Maske liegt auf Trainingsbank und stemmt Hantel.
iStock/LightFieldStudios
Symbolbild

An vielen Orten haben die Fitnessstudios wieder geöffnet. Beim Training in geschlossenen Räumen sind Vorsichtsmaßnahmen besonders wichtig. Was beim Sport mit Maske zu beachten ist.

Nachdem sich viele zu Hause mit Übungen auf der Gymnastikmatte beholfen haben, geht nach und nach das Training in den Fitnessstudios wieder los. Doch gerade weil hier viele Menschen mit denselben Geräten in Berührung kommen, sind Vorsichtsmaßnahmen besonders wichtig.

Viel Luft auf engem Raum

Sportmediziner weisen darauf hin, dass im Fitnessstudio das Masketragen auch deshalb wichtig ist, weil beim Krafttraining oder auf dem Laufband viel Luft ausgestoßen wird – und das in meist relativ engen Trainingsräumen. Wer länger trainiert, sollte Masken zum Wechseln dabeihaben, da die Maske durch die Schweißentwicklung beim Sport schneller feucht wird. Versuchen Sie in den „Randzeiten“ zu trainieren, die nicht so frequentiert sind. Nach jedem Training gilt: ausführlich Hände waschen und eventuell desinfizieren.

Wann die Maske wechseln?

Eine nasse Maske bietet keinen Schutz mehr, es können sich darauf sogar leichter krank machende Bakterien vermehren. Spätestens wenn sich die Mund-Nasen-Maske feucht anfühlt, ist es Zeit, sie zu wechseln. Wichtig ist – mehr noch als im Alltag –, dass die Maske eng am Gesicht anliegt und nicht verrutscht. Ins Gesicht fassen, um die Maske zurechtzurücken, ist tabu, damit werden leicht Keime übertragen. Abstand zu halten ist ebenso wichtig. Die Fitnessstudios sind darauf eingestellt und lassen zum Beispiel nur die Benutzung jedes zweiten Trainingsgerätes zu.

Tempo runter

Ob es besser ist, beim Sport Stoff- oder OP-Masken zu tragen, dazu gibt es noch keine Erkenntnisse. Am besten probiert jeder selbst aus, mit welcher Maske er besser zurechtkommt, empfehlen Sportmediziner. Beim Ausdauersport kann es angenehmer sein, sich weniger stark zu verausgaben, zum Beispiel auf dem Laufband das Tempo zu reduzieren.

Das gilt auch für Jogger, die im Freien eine Maske tragen wollen, weil auf der Laufstrecke viele andere Sportler unterwegs sind. Besser, man sucht sich eine Strecke, die weniger benutzt wird, sodass man auf die Maske verzichten kann. Beim Joggen zu zweit ist es besser, nebeneinander zu laufen als hintereinander, damit keiner die Atemluft des Laufpartners einatmet.

Sport für wen?

Nur wer sich absolut gesund fühlt, sollte trainieren. Auch mit einem kleinen Infekt ist die Belastung für den Körper zu hoch. Außerdem ist ein langsamer Start nach der mehrwöchigen Pause sinnvoll, um Herz und Kreislauf wieder an die sportliche Belastung zu gewöhnen. Im Freien zu trainieren, ist durch die frische Luft gut für Rachen und Bronchien, also die Stellen, die das Coronavirus besonders befällt. Egal welche Sportart Sie wählen – die Bewegung kann helfen, Stress abzubauen, und auch auf diese Weise unser Immunsystem schützen.

Kein Höheneffekt

Übrigens lässt sich durch das Tragen einer Mund-Nasen-Maske, wie manchmal vermutet, der Trainingseffekt nicht erhöhen. Sportmediziner haben herausgefunden, dass das Tragen einer Maske beim Sport nicht mit einem Höhentraining vergleichbar ist. Auch wenn manche das Gefühl haben, mit der Maske nur schwer atmen zu können, ist das in der Regel nur ein subjektiver Eindruck. Durch die gängigen Masken gelangt ausreichend Luft und damit eingeatmeter Sauerstoff und ausgeatmetes Kohlendioxid hindurch. Gefahren gibt es laut Sportmedizinern nicht.

Wärme bei Muskelkater

Länger keinen Sport gemacht und schon meldet sich nach dem ersten Training der Muskelkater? Ein warmes Wannenbad und leichte Spaziergänge lindern die Beschwerden. Massagen und Kälteanwendungen bringen dagegen nichts.

Michael Glock,

Ihr Apotheker

Aktions-Angebote

40% gespart

CANESTEN

Extra Creme 10 mg/g 1)

Bei Pilzerkrankungen der Haut.

PZN 679612

statt 11,70 2)

20 G (349,00€ pro 1kg)

6,98€

Jetzt bestellen
28% gespart

OCTENISEPT

Wund-Desinfektion Lösung

Desinfizierend. Schnelle und schmerzfreie Wundversorgung. Sehr gut für Kinder und Säuglinge geeignet (Packungsbeilage beachten).

PZN 7463832

statt 8,99 3)

50 ML (129,60€ pro 1l)

6,48€

Jetzt bestellen
35% gespart

DULCOSOFT

Plus Pulver z.Herstellen e.Trinklösung

Pulver zur Herstellung einer Lösung. Medizinprodukt zur schonenden Erleichterung bei Verstopfung mit Blähungen.

PZN 17566036

statt 9,97 3)

10 ST

6,48€

Jetzt bestellen
36% gespart

THOMAPYRIN

TENSION DUO 400 mg/100 mg Filmtabletten 1)

Zur Anwendung bei akut auftretenden mäßig starken Schmerzen.

PZN 15420191

statt 10,19 2)

18 ST

6,48€

Jetzt bestellen
27% gespart

ARTELAC

Splash MDO Augentropfen

Wohltuende Befeuchtung für trockene, müde und gestresste Augen sowie Kontaktlinsen.

PZN 7707027

statt 14,95 3)

1X10 ML (1098,00€ pro 1l)

10,98€

Jetzt bestellen
11% gespart

ANTI-BRUMM

Kids Pumpspray

Zur Abwehr von Mücken und Zecken. Für die empfindliche Kinderhaut. Ab 1 Jahr geeignet.

PZN 16084430

statt 11,25 3)

75 ML (133,07€ pro 1l)

9,98€

Jetzt bestellen
32% gespart

SOVENTOL

Hydrocortisonacetat 0,5% Creme 1)

Kühlt wie ein Gel und pflegt wie eine Creme. Ideal bei gereizter Sommerhaut o. entzündeten Insektenstichen. Bei akuten und ausgeprägten Haut Irritationen: Effektiv. Schnell. Kühlend.

PZN 10714350

statt 9,58 2)

15 G (432,00€ pro 1kg)

6,48€

Jetzt bestellen
33% gespart

FAKTU

lind Hämorrhoidensalbe 1)

Bei Hämorrhoidal Beschwerden. Lindert Entzündungen und fördert die Heilung. Mit dem pflanzlichen Wirkstoff Hamamelis.

PZN 17836435

statt 11,97 2)

25 G (319,20€ pro 1kg)

7,98€

Jetzt bestellen
36% gespart

RIOPAN

Magen Gel Stick-Pack 1)

Bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden.

PZN 8592939

statt 13,99 2)

20X10 ML (44,90€ pro 1l)

8,98€

Jetzt bestellen
33% gespart

PVP-JOD-ratiopharm

Salbe 1)

Wirkt desinfizierend bei leichten Hautverletzungen und beugt daher Infektionen vor.

PZN 7260425

statt 5,19 2)

25 G (139,20€ pro 1kg)

3,48€

Jetzt bestellen
30% gespart

OYONO

Nacht Tabletten

3-Phasen-Tablette aus Pflanzenextrakten und Melatonin bei Schlafproblemen.

PZN 16931522

statt 14,95 3)

24 ST

10,48€

Jetzt bestellen
29% gespart

FEMANNOSE

N Granulat

Zur Prävention und unterstützenden Behandlung von Zystitis (Blasenentzündungen) sowie anderen Harnwegsinfekten.

PZN 12828537

statt 22,60 3)

14 ST

15,98€

Jetzt bestellen
39% gespart

BEPANTHEN

Augen- und Nasensalbe 1)

Für trockene und gereizte Augen oder Nasenschleimhaut. Nimmt das Trockenheitsgefühl und Brennen.

PZN 1578681

statt 4,88 2)

5 G (596,00€ pro 1kg)

2,98€

Jetzt bestellen
35% gespart

IBEROGAST

ADVANCE Flüssigkeit zum Einnehmen 1)

Wirksam bei häufigen Magen Darm Beschwerden. Beruhigt den gereizten Magen und Darm ab der ersten Einnahme. Bringt die Verdauung längerfristig zurück ins Gleichgewicht.

PZN 16507592

statt 25,22 2)

50 ML (329,60€ pro 1l)

16,48€

Jetzt bestellen
33% gespart

MAGNESIUM

VERLA N Dragees 1)

Wird angewendet bei nachgewiesenem Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist.

PZN 3554934

statt 9,70 2)

100 ST

6,48€

Jetzt bestellen
38% gespart

PARACETAMOL

500 mg HEXAL b.Fieber u.Schmerzen Tab. 1)

Bei Schmerzen und Fieber.

PZN 3485558

statt 3,17 2)

20 ST

1,98€

Jetzt bestellen
20% gespart

ORTHOMOL

arthroplus Granulat/Kapseln Kombipack.

Wichtige Nährstoffe für Knorpel und Knochen. Kombination aus Vitaminen Mineralstoffen und Spurenelementen. In praktischen Tagesportionen eingeteilt.

PZN 8815227

statt 67,99 3)

30 ST

54,48€

Jetzt bestellen
38% gespart

DULCOLAX

Dragees magensaftresistente Tabletten 1)

Bei Verstopfungen und zur Erleichterung der Darmentleerung.

PZN 8472922

statt 6,47 2)

20 ST

3,98€

Jetzt bestellen
38% gespart

DICLO-RATIOPHARM

Schmerzgel 1)

Bei Rücken- Muskel- und Gelenkschmerzen. Der bewährte Wirkstoff Diclofenac wirkt kühlend ohne die Haut auszutrocknen. Stoppt den Schmerz und bekämpft die Entzündung.

PZN 4704206

statt 14,40 2)

100 G (89,80€ pro 1kg)

8,98€

Jetzt bestellen
37% gespart

DICLOX

forte 20 mg/g Gel 1)

Zur Anwendung bei Schwellungen und Prellungen.

PZN 16705004

statt 18,20 2)

100 G (114,80€ pro 1kg)

11,48€

Jetzt bestellen

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Dann teilen Sie ihn doch mit anderen.

Das könnte Sie auch interessieren

Seitenstechen? Das hilft!

Seitenstechen? Das hilft!

Wer kennt das nicht: Beim Ausdauersport machen sich plötzlich Seitenstechen bemerkbar. Was Sie tun können – auch wenn der Schmerz in der Flanke ganz ohne sportliche Betätigung auftritt.

mehr lesen
Flora-Apotheke

Kontakt

Tel.: 06035/9684457

Fax: 06035/9684458


E-Mail: info@flora-florstadt.de

Internet: https://www.flora-florstadt.de/

Flora-Apotheke

Messeplatz 7

61197 Florstadt

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 bis 19:00 Uhr


Samstag
08:30 bis 13:00 Uhr


10 %

Ihr exklusiver Rabatt

Einfach diese Abbildung auf Ihrem Smartphone vorzeigen oder hier downloaden und 10 % Rabatt auf einen Artikel ab einem Einkauf ab 10,- € bekommen. Gilt nicht für das verschreibungspflichtige Sortiment.

Aktionsartikel, Doppelrabattierungen und Rezeptzuzahlungen sind leider ausgenommen.

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

powered by apovena.de